Einkaufen mit WordPress – WP Meetup im Rahmen der #nueww

Wow! Was für ein Abend!

Ich weiss gar nicht, bei wem ich mich alles zu erst bedanken soll für diesen genussvollen und inspirierenden Abend. Fangen wir mal bei Andreas Ochs und der Agentur LottaLeben an, die uns zum ersten (und gerne nicht zum letzten Mal) beherbergte und auf’s Beste bewirtete. Wir fanden eine bestens geeignete Location vor, die passend zur WebWeek dekoriert war, eine Top Media-Ausstattung aufwies und den unerwarteten Ansturm der Besucher prima verkraftete. Gekühlte Getränke und Häppchen animierten zum längeren Verweilen und zu reichlichen und guten Gesprächen nach der Veranstaltung.

Befeuert wurden die Gespräche durch zwei hervorragende Präsentationen zum Thema WooCommerce. Ein weiteres Wort des Dankes gilt daher unseren beiden Referenten Bego Mario Garde vom WP Meetup in Köln – Gruß an den Rhein! – und Sandra Leyh von Creativtransfer für ihre tollen Präsentationen.

Bego verstand es mit seiner ruhigen und souveränen Art die Einfachheit die WordPress auszeichnet, um aus einem vermeintlichen »Blog-System« das längst ein CMS ist einen Shop zu bauen. Die Live Demonstration mit der aus einer Grundinstallation von WordPress mit den sprichwörtlichen paar Klicks das WooCommerce System entstand war absolut faszinierend. Natürlich wäre Deutschland nicht Deutschland wenn es nicht ein paar typische, rechtliche Fußangeln gäbe, die es zu beachten gäbe und die die Einfachheit konterkarieren hilft. German Market verschafft hier die nötige Linderung durch die Umsetzung von Impressums- und AGB-Pflichten, den passenden »ja, ich will das wirklich kaufen« Buttons, steuerrechtlichen Regelungen für Kleinunternehmer, etc. etc.

Wie sich ein fertiges System dann in der freien Wildbahn darstellt, präsentierte Sandra im zweiten Teil des Abends anhand eines Shops für Kinderbekleidung. Auch in ihrem Vortrag wurde deutlich was Bego zu vor schon mit dem Satz »WordPress ist nicht einfach!« auf den Punkt brachte. Bei aller Simplizität bei den ersten Konfigurationsschritten steckt der Teufel doch im Detail und der Aufwand für die Erfassung und Pflege der Artikel ist selbst bei einem überschaubaren Sortiment nicht zu vernachlässigen!

Bleibt ein allerletzter Dank an die zahlreichen Teilnehmer. Selbst nach 19:00 Uhr riss der Zustrom nicht ab, so dass etwa 30 Besucher (also  50 % mehr als wir erhofft hatten!) sich einfanden. Wir freuen uns auf jede(n) Wiederholungstäter/in die uns beim nächsten Meetup im November besuchen mag.

 

WP Meetup Franken am 13.12 – Rückblick

Das WP Meetup Franken fand dieses Mal eine Woche früher statt. Krankheitsbedingt konnten leider nicht alle Teilnehmer vom letzten Mal dabei sein. Unsere kleine Gruppe hat Zuwachs bekommen, so dass wir insgesamt doch zu sechst im Café Bar Celona in Nürnberg gemütlich beisammen gesessen sind. Die Location war ein bisschen laut ansonsten ganz nett und vor allem das Essen scheint allen gut geschmeckt zu haben.

Neu begrüßen dürfen wir in unserer Runde Karlheinz Seefeld, Lehrer in Thalmässing. Und schaut euch mal die Webseite der Schule an: da steckt WordPress dahinter 🙂 Die Schüler wachsen dort mit WP auf.

Der zweite Neuzugang ist Dieter Kneffel, der sich prima mit Webhosting und Serverzeug auskennt, wovon so manche(r) Blogger(in) lieber die Finger davon lässt, so wie ich.

Unterhalten haben wir uns über dies und das, was uns gerade einfiel. Ab dem nächsten Treffen werden wir ein Thema für den Abend festlegen, worüber wir dann diskutieren und evtl. jemand der sich damit auskennt einen kleinen Vortrag hält. So weiß dann auch jeder im Voraus, ob der Abend für ihn interessant sein könnte.

Über noch mehr Teilnehmer würden wir uns natürlich freuen. Bitte am besten spätestens eine Woche vorher anmelden. Der neue Termin steht schon fest und ist im nächsten Beitrag nachzulesen.

Ich wünsche allen eine schöne und entspannte Weihnachtszeit!

 

Erstes WordPress Meetup Franken in Nürnberg

Christina Fuchs von Vanvox hatte die tolle Idee, in Nürnberg ein WP Meetup Franken zu starten. Wie in den anderen Gruppen in Potsdam oder Hamburg sind hierzu grundsätzlich alle an WordPress Interessierten eingeladen, egal ob sie Anwender oder Entwickler sind.

Das erste Treffen fand am Donnerstag Abend in der Kulturbrauerei Lederer statt – für fast alle Teilnehmer ein Blinddate mit unbekannten Gesichtern. Neben Christina waren Stefan Kremer (redaktiv.de), Gerle Contemplativa (wunstwerk.wordpress.com), Ina Neddermeyer (kunstpalais.wordpress.com) und ich (Julia Keith, beautyjagd.de) da.

Bei Bier und Radler haben wir uns erst mal etwas kennengelernt und vorgestellt, schließlich waren um den Tisch Blogger und Tekkies mit ganz unterschiedlichen Ansätzen und Herangehensweisen versammelt. Durch die bunte Mischung konnte man mal über seinen eigenen Tellerrand blicken und neue Sichtweisen kennenlernen – sehr schön!

Zukünftig werden wir uns ein Mal monatlich treffen, am besten in Locations, die kostenfreies Wlan anbieten. Das gab es in der Kulturbrauerei nicht, dafür wurde pünktlich um 21 Uhr das Licht gedimmt und die Dampfmaschine angestellt. Im Januar ist ein WP Meetup im Kulturpalais in Erlangen geplant, die Örtlichkeiten unseres Bloggertreffens bleiben also weiter spannend ;-).

Um uns untereinander besser vernetzen zu können, gibt es neben diesem Blog eine öffentliche Gruppe auf Facebook, außerdem hat Christina schon einen Twitter-Account angelegt.

Das nächste WP Meetup Franken findet am 13.12.2012 um 19 Uhr in der Bar Celona statt – außer der nahegelegene Weihnachtsmarkt macht uns einen Strich durch die Rechnung. Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer, damit der Austausch noch spannender wird!